Hamburg: Proteste gegen G20-Gipfel beginnen

Hamburg (regio-newsticker)   Am heutigen Samstag, rund zwei Wochen vor dem G20-Gipfel , formieren sich die ersten Protest-Demonstrationen in Hamburg:

Die Gegner des Gipfels wollen am Nachmittag in Hamburg unter dem Motto "Wir sind hier" eine Änderung der Migrationspolitik verlangen. Am Samstagabend folgt eine Aktion gegen eine für den G20-Gipfel eingerichtete Gefangenensammelstelle im Stadtteil Harburg. Das vorgesehene Gebäude hatte zuletzt als Erstaufnahme-Einrichtung für Flüchtlinge gedient und soll während des Gipfels bis zu 400 Gefangene gleichzeitig beherbergen. Je nach Wetter rechnet die Polizei bei beiden Demos mit mehreren hundert Teilnehmern.
 

Bild: Erwin Lorenzen  / pixelio.de

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.